Allgemeine Geschftsbedingungen


    1. Es werden keine Tiere aufgenommen, die nicht sterilisiert bzw kastriert sind.
     

    2. Zum Schutz Ihres Tieres sowie unserer anderen Pensionsgste werden keine Tiere aufgenommen, die nicht eine tierrztliche Untersuchung innerhalb der letzten 8 Tage vor Unterbringungsantritt vorweisen knnen. Bekannte Erkrankungen sowie ntige Medikationen mssen angegeben werden.
     

    3. Alle Tiere mssen einen gltigen Impfpass haben, d.h. Grundimpfungen: Tollwut, Katzenseuche und Katzenschnupfen drfen nicht lter als 1 Jahr und nicht krzer als 3 Wochen sein. Bei Erstimpfungen muss nach 3 Wochen nachgeimpft werden. . Die entsprechenden Unterlagen sind bei Antritt des Pensionsaufenthaltes mitzubringen.                                                

    Da jede Katze diese Krankheit bertragen kann und bei ungeimpften Tieren Leukose und FIP immer zum Tode fhren, raten wir dringend zur  Impfung.

    4. Jede Katze muss mit einem entsprechenden Medikament   gegen Parasitenbefall behandelt sein (beim Tierarzt erhltlich). Dies alles ist jedoch keine Garantie, dass Ihre Katze flohfrei bleibt.

    Bei Nichtvorhandensein erfolgt die Behandlung durch unseren Tierarzt (Kostenpflichtig).                                                                         
    5. Eine Wurmkur wre wichtig! Da diese jedoch nicht nachweisbar ist, empfehlen wir, erst zwei Wochen nach Pensionsaufenthalt diese durchzufhren. Bei all diesen Vorsichtsmassnahmen ist jedoch nicht gnzlich auszuschliessen, dass ein Tier trotz aller Vorsichtsmassnahmen erkrankt. Bei ersichtlichen Erkrankungen werden wir sofort den Tierarzt verstndigen. Die tatschlich entstandenen Tierarztkosten trgt der Kunde.

    6. Wir als Betreiber der Katzenpension knnen fr Erkrankungen der Tiere gleich welcher Art nicht zur Verantwortung gezogen werden, denn jedes Tier kann Bakterien oder Viren bertragen. Dieses ist in einer Gemeinschaftshaltung nicht zu vermeiden.

    7. Transportkrbe und persnliche Gegenstnde mssen gekennzeichnet sein um Verwechslungen zu vermeiden. Gleiches gilt auch fr Ihre Katze, besonders bei schwarzen oder getigerten Katzen. Wir machen Fotos von all unseren Gsten.Es wrde uns freuen, diese Bilder auf den Seiten der Homepage verffentlichen zu drfen.

    8. Jeder angefangene Tag wird berechnet, die Pensionskosten sind im Voraus zu bezahlen, bei Reservierung sind 30 % der Unterbringungskosten anzuzahlen. Wird der Pensionsplatz bis 14 Tage vor geplantem Antritt abgesagt, erfolgt die volle Rckgabe der Anzahlung, bei spteren Absagen behalten wir uns vor,  den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.

    9. Falls ein Kunde seinen Urlaub verlngert oder der Abholtermin der Katze nicht eingehalten werden kann, muss der Kunde unsere Katzenpension umgehend informieren. Sollte 14 Tage nach Beendigung des vereinbarten Pensionsaufenthaltes Ihre Katze ohne Benachrichtigung nicht abgeholt worden sein, sind wir berechtigt, das Tier in einem Tierheim abzugeben. Anfallende Kosten trgt der Besitzer.
     

    10. Der Bringer des Tieres hat sich mit gltigem Personalausweis bzw Reisepass auszuweisen, die Nummer des Ausweises wird bei Anmeldung erfasst.
     

    Wir wnschen Ihnen einen angenehmen Urlaub und garantieren unseren Gsten eine artgerechte und liebevolle Betreuung.


    Das Team der kleinen Katzenpension